Sanierung in Schleswig : Beginn der Arbeiten in der Chemnitzstraße

Avatar_shz von 28. Mai 2020, 16:57 Uhr

shz+ Logo
Der Asphalt ist schon weg: Das unterste Ende der Chemnistzstraße mit Blumenpracht am Straßenrand.

Der Asphalt ist schon weg: Das unterste Ende der Chemnistzstraße mit Blumenpracht am Straßenrand.

Nach langen Verzögerungen und Bürger-Protesten geht es jetzt an die Neugestaltung. Arbeiten sollen ein Jahr dauern.

Schleswig | In der unteren Chemnitzstraße haben nach langer Wartezeit jetzt endlich die Sanierungsarbeiten begonnen. Die arg ramponierte Deckschicht der Fahrbahn ist bereits aufgenommen worden. Die Durchfahrt ist gesperrt, Anlieger können noch zu ihren Grundstücken fahren. Es gilt einseitig ein absolutes Halteverbot. Am Wendeplatz ist ein großes Lager für Baumater...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen