zur Navigation springen

Kreissportverband : Begehrte Plätze fürs Sportcamp: Das Los entscheidet

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Vom 24. bis zum 28. August können Schleswigs Kinder wieder neue Sportarten ausprobieren.

Ob Fußball, Judo oder Trampolinspringen – beim Sportcamp des Kreissportverbandes können rund 300 Kinder von sieben bis 14 Jahren in den Sommerferien eine Woche lang eine neue Sportart ausprobieren. Die Aktion findet in diesem Jahr bereits zum fünften Mal statt – und die Anmeldefrist läuft. Wer vom 24. bis zum 28. August 2015 dabei sein möchte, kann sich noch bis zum 20. März anmelden. Dazu gibt es auf der Internetseite des Sportcamps (www.sportcampschleswig.de) ein Formular. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich telefonisch unter 04621/22576 anzumelden oder das Formular direkt beim Kreissportverband im Stadtweg 49 abzuholen und abzugeben. Erfahrungsgemäß gibt es mehr Interessenten als Plätze – deshalb entscheidet das Los. Die Auslosung erfolgt öffentlich am Sonnabend, 28. März, um 15 Uhr im Bürgersaal des Kreishauses in der Flensburger Straße 7. Geschwisterkinder werden gemeinsam gezogen. Alle Teilnehmer werden schriftlich benachrichtigt. Die Teilnahmegebühr beträgt wie in den vergangenen Jahren 75 Euro. Darin enthalten sind das Training, die Mahlzeiten und das Sportcamp-T-Shirt.

In diesem Jahr werden insgesamt 16 Sportarten angeboten: Basketball, Beachvolleyball, Einradfahren, Fußball, Handball, Hockey, Judo, Kanusport, Leichtathletik, Radsport, Rudern, Schwimmen, Segeln, Tennis, Turnen/Trampolin, Video-Clip-Dance/Hip-Hop.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Mär.2015 | 12:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen