Schulprojekt : Beeindruckende Kartoffelernte

Max (v.l.), Laura und Bosse sind erstaunt über die reiche Ernte.
Max (v.l.), Laura und Bosse sind erstaunt über die reiche Ernte.

Grundschüler bauen ihre eigenen Kartoffel an und freuen sich über die reiche Ernte.

shz.de von
18. September 2018, 16:31 Uhr

Dannewerk | In Sachen Anbau, Aussaat, Pflege, Ernte, Lagerung und Verarbeitung von Kartoffeln sind Busdorfs Grundschüler jetzt Experten. Im Frühjahr startete das Projekt, das die beiden Klassenlehrerinnen Annette Neitzel und Ulrike Jahnke gemeinsam mit Landwirtin Birgit Erichsen vom Erlebnisbauernhof „Schnepfennest“ in Dannewerk vorbereitet hatten. Nach der Aussaat im Mai verfolgten die Viertklässler die Entwicklung der Kartoffeln. Jetzt war Zeit für die Ernte. Mit Schaufel und Eimer in der Hand gingen auch Max, Laura und Bosse auf die Suche nach den Erdäpfeln. Dass sich aus einer einzigen Kartoffelknolle rund ein Dutzend weitere entwickelt hatten, beeindruckte die Kinder. Die eingeholte Ernte wurde sogleich von den Schülern in der Küche verarbeitet.





















zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen