Gemeinde Busdorf : Bauhof-Fusion ist vom Tisch

shz_plus
Die Gemeindearbeiter Thorsten Ehlert (v.l.), Rudi Taebel und Ralf Bublitz haben Busdorfs Gemeindevertretung überzeugt.
Die Gemeindearbeiter Thorsten Ehlert (v.l.), Rudi Taebel und Ralf Bublitz haben Busdorfs Gemeindevertretung überzeugt.

Die Busdorfer Gemeindevertreter lehnten in der jüngsten Sitzung das Angebot des Amtes Haddeby zur Fusion des Gemeindebauhofes mit dem Amtsbauhof einstimmig ab.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
10. Januar 2019, 16:40 Uhr

Busdorf | Die Idee wurde im Amtsausschuss diskutiert, um gemeinsame Ressourcen zu nutzen und vor allem Kosten einzusparen. „Wir bedanken uns beim Amt für das freundliche Angebot, sehen jedoch keinen Vorteil“, sagt...

ofsrBdu | eiD eedI dwure im tusmchasusssA sk,turteidi mu inamgmeese nrcosusRee uz tnezun nud vor emall ntoKes isz.nrapeneu „Wri enaekbdn sun mbie tAm frü das eeflrdhuinc eb,gotnA hsene odjech eennik trlVie,o“ tsaeg müeeBrgrteirs yhecaaiMl-K H.eil sDas sad TretedGebmineemare-ia itm oehsrnTt hr,Etel flRa bulztiB dnu dRiu Tbeeal eneis gitiekTtä ni eeltbnsrroew eseiW ,hüsaerfu dwure unn ovn nde iGerneeervdttneerm tgbtst.iäe

iWr„ enahb nei ellsto mreem,ieeeatrbanTdei-G asw läihevlrscs its und stei veenli Janher ieen rhardreovnege eAtbir tleseti. Ihc hees arthuübep ieekn odNkigttneewi rüf eine Fs.noui Ich höec,tm sads es os b,bltie iwe es ,“tis saetg miseteidgmnitelGeadr fOal lN.esh akrMo iBbow üerßgtbe dei lnilieehge idcsnugEtehn ni dre tAmn.sgbmiu Anle„il um eernsnu ugnte btenariiterM ned ecRnkü zu .ten“äkrs

zur Startseite