Feuer im Motorraum : B200 bei Wanderup gesperrt: VW Caddy geht in Flammen auf

shz+ Logo
Für die Nachlöscharbeiten musste die Motorhaube gewaltsam geöffnet werden.

Für die Nachlöscharbeiten musste die Motorhaube gewaltsam geöffnet werden.

Der Fahrer des Pkw konnte noch anhalten und aus dem Auto aussteigen, bevor das Feuer komplett entfachte.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
21. Januar 2020, 21:44 Uhr

Wanderup | Gegen 18.30 Uhr bemerkte der Fahrer eines VW Caddy auf der B200 in Richtung Wanderup fahrend auf Höhe der Kreuzung Bredstedter Straße das mit seinem Fahrzeug etwas nicht stimmt. Kurze Zeit später drang sc...

rdanpeWu | Ggene 1.308 Urh ebterekm dre erahrF eesni WV dCyad auf rde 020B ni gRuctnih puedrnWa dfnehar fau Höeh der uguerKzn eeBdsrtetdr rSaßet sad mit eesimn gaeFhzur ewsat hicnt s.mittm ueKrz etiZ ptsäer nardg honcs cuhaR sau mde a,urrMmoot setre ammnelF isegent au.f

eDr anMn tonekn nsie euhFagzr ma hdahFabannrr umz neetSh ndu csih in hechSiietr n.enbgir uKrz aufdra ntsda erd naegW ni Vbdloanrl. rÜeb 112 dwuer edi eeFrwehur r.eitmarla Die wiirFeinllge uheFrerwe dWneupar üketrc igenw ptsäer uas mu nde rBadn uz .bnäekp fme

200B häwenrd esd sitEzna rtgeersp

rtUne cserewhm ethsAztucm anenbneg eid faeEärittzksn itm dem cLheösn sde Pw.k Mit ersaWs dnu Shacum nnnotek edi nmaemlF ncha urdn 51 itnuMne rcittesk .edrwen ürF edi caliöctnNehshaber etmsus dei uahorbtoeM sed ursezhaFge mti ymchlaerhudis sttgntrgäeReu aagtsmwel nögtefef ee.rdnw 

endWhär erd höL-sc nud biBnesntgaeerrug umtses edi B002 siwzehcn nfHao-ugHpfunru und Wnrdepua üfr ebür neei Sdtune llov rptgrsee r.eedwn sE telibde hcis ni deeib tngiRuhnce ine Rakü.ucst

LTMHX colkB | tuarootnlihmciBl üfr ikArl et

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert