Feuer im Motorraum : B200 bei Wanderup gesperrt: VW Caddy geht in Flammen auf

shz+ Logo
Für die Nachlöscharbeiten musste die Motorhaube gewaltsam geöffnet werden.

Für die Nachlöscharbeiten musste die Motorhaube gewaltsam geöffnet werden.

Der Fahrer des Pkw konnte noch anhalten und aus dem Auto aussteigen, bevor das Feuer komplett entfachte.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
21. Januar 2020, 21:44 Uhr

Wanderup | Gegen 18.30 Uhr bemerkte der Fahrer eines VW Caddy auf der B200 in Richtung Wanderup fahrend auf Höhe der Kreuzung Bredstedter Straße das mit seinem Fahrzeug etwas nicht stimmt. Kurze Zeit später drang sc...

Wpauedrn | gneGe .8031 hUr kmbeerte red Fraher siene VW Cdady fua erd 0B20 in htuRicgn enuapWdr dnearhf ufa eöHh dre nrgzeKuu teeedrsdrtB eSatßr sda tmi senmie aeguhzrF awset tcihn .stimmt urzKe tieZ spreät rdnag hncso uhaRc sau med omruotaMr, erest alemmFn eeigsnt f.ua

eDr Mann ntkneo esni huezFagr ma bFhnhradanra umz Senhet dun hisc in heerhicSit re.bngni rKuz arfadu datns dre Weang in l.obrnVald rebÜ 112 eudrw eid heeureFrw rrtala.eim iDe liwengirFiel uwhFeerre Wuprndae krüetc wngie pstreä uas um dne nrBad zu e.empn kfäb

B002 nhäwred esd intazEs prreesgt

Untre rwsechem cutsmzeAht nbeangne ide zrfstniäketEa imt dme hncöLes dse k.wP itM essrWa dnu mauhSc nenoktn die aemnlFm anhc udrn 51 enMntiu ktrceits wndre.e rFü ied acesNhaiblnceötrh estums edi abhMuooret dse zehgsreauF mit irheucsmlyhda ätnuegeRrsttg wtmagaels egentffö  rnd.eew

hrWnäed erd öLchs- nud nBanieerrbugestg eusstm ide 020B ehsnwczi fouruagHp-nHufn nud uWrpdane rfü üebr eein tSduen llov gtpeserr wrn.dee Es itdbeel shci ni bedei egihtcnRnu ine Ruaks.üct

MTXHL oklBc | lBmloatuionhcrti rüf rtlkAi e

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert