zur Navigation springen

Bei Silberstedt : Auto mit vier Insassen überschlägt sich

vom
Aus der Onlineredaktion

Der 19 Jahre alte Fahrer wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Die jungen Leute waren wohl auf dem Rückweg von einer Party.

shz.de von
erstellt am 11.Jun.2016 | 11:10 Uhr

Silberstedt | Bei einem Autounfall bei Silberstedt (Kreis Schleswig-Flensburg) sind in der Nacht zum Samstag zwei Menschen verletzt worden. Das Auto mit vier Insassen sei von der Straße abgekommen und habe sich überschlagen, wie ein Polizeisprecher am Samstagmorgen sagte.

Der 19 Jahre alte Fahrer wurde im Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Der Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Die beiden weiteren Insassen blieben unverletzt. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist unklar. Es sei aber möglich, dass der 19 Jahre alte Fahrer alkoholisiert gewesen sei, sagte der Polizeisprecher. Der 19-Jährige sei mit seinen Mitfahrern von einer Party nach Hause unterwegs gewesen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert