zur Navigation springen

Unfall in Lürschau : Auto kracht gegen Baum - Beifahrer stirbt

vom

Ein Fahrer verliert die Kontrolle über seinen Wagen und kommt ins Krankenhaus. Der Beifahrer stirbt noch am Unfallort.

shz.de von
erstellt am 29.Dez.2015 | 16:10 Uhr

Lürschau | Bei einem schweren Verkehrsunfall in Lürschau (Kreis Schleswig-Flensburg) ist am Dienstagmorgen ein 35-jähriger Mann ums Leben gekommen. Ein 63-jähriger Autofahrer kam gegen 10 Uhr mit seinem Daimler aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der 35-Jährige saß auf dem Beifahrersitz - und wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Fahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestehe nicht, teilt die Polizei mit.

Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Flensburg ein Sachverständiger hinzugezogen. Der Holpuster Weg war bis etwa 13.30 Uhr komplett gesperrt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert