Kropp : Ausstellung: Faszination Meer

Die Malerin Anja Saalberg (mit ihrem Bild „Winterhimmel“), Werner Seeling (Regionaldirektor der Nospa, Mitte) und Rainer Czerwonka (Vorsitzender des Fördervereins).
Die Malerin Anja Saalberg (mit ihrem Bild „Winterhimmel“), Werner Seeling (Regionaldirektor der Nospa, Mitte) und Rainer Czerwonka (Vorsitzender des Fördervereins).

Malerin Anja Saalberg präsentiert Werke in der Nord-Ostsee-Sparkasse in Kropp

Avatar_shz von
14. November 2018, 14:51 Uhr

Unter dem Titel „Faszination Meer – und wie alles begann“ stellt Anja Saalberg aus Schleswig ihre Bilder in den Räumen der Nord-Ostsee-Sparkasse in Kropp aus. Unter der Schirmherrschaft des Fördervereins Museen, Kunst und Kultur und mit musikalischer Begleitung der Combo der Bigband der Freiwilligen Feuerwehr Kropp wurde die Vernissage am Freitagabend eröffnet.

„Kunst war schon in der Schule das beste Fach“, berichtete Anja Saalberg von den Anfängen ihrer Malerei. Aber erst viele Jahre später habe sie sich im Selbststudium das Zeichnen und Malen beigebracht. „Seit 2006 habe ich mir durch eine Vielzahl von Kursen, Seminaren und Workshops die Fertigkeiten des Malens und Zeichnens angeeignet. Stationen waren hier unter anderem die Doris-Rüstig-Ladewig-Stiftung in Schleswig (2006-2008), der Jahreskurs Zeichnen bei Carlos Morscheck (2008-2013) an der VHS in Schleswig und das Atelier Kunstfried bei Friederike Thomaschki (2013-2014).

„Zurzeit male ich in festen Gruppen bei Martina Grützmacher und Bernd Sievers, bei beiden seit 2008, um weiter meine Fertigkeiten zu verbessern“, so Anja Saalberg. In den vergangenen Jahren haben sie der Mensch, besonders im Portrait, und Landschaften gefesselt. So wurden beide zum Schwerpunkte ihrer eher gegenständlichen Malerei.

Anja Saalberg ist in Groß Rheide aufgewachsen und lebt mit ihrer Familie in Schleswig. In ihrem Malzimmer verbringt sie gerne viele Stunden. Die Ergebnisse ihrer Arbeit können bis zum 7. Dezember während der Öffnungszeiten der Nospa besichtigt werden. ute

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen