Stadthafen Schleswig : Auf zum Lampionkorso

Malerische Bilder - wie hier vor einem Jahr - werden sich den Besuchern am Schleswiger Stadthafen am 26. August wieder bieten.
Malerische Bilder - wie hier vor einem Jahr - werden sich den Besuchern am Schleswiger Stadthafen am 26. August wieder bieten.

Das Wetter ist perfekt: Am Freitagabend werden wieder tausende Schleswiger zum Lampionkorso an den Stadthafen strömen.

shz.de von
26. August 2016, 17:18 Uhr

Am Freitagabend feiern die Schleswiger Segelclubs wieder gemeinsam mit den Stadtwerken die „Nacht der  Schleilichter“ mit ihrem großen Lampionkorso am Stadthafen. Ab 18 Uhr wird der Hafen zur Flaniermeile. Zunächst treten die Fahrdorfer Shantysänger auf, dann spielt die Band „Farvenspeel“. Sobald die Sonne untergeht, bilden bis zu 100 beleuchtete Boote aus Fahrdorf und vom Wikingturm kommend eine bunte Lampionkette auf der Schlei und drehen Runden im Hafenbecken. Auch vom Wasser aus kann man den Boots-Lichterkorso  genießen. Sven Greve bietet mit seiner Barkasse „Hein“ eine etwa 20-minütige Rundfahrt an. Eine Abendkasse befindet sich an Bord, Reservierungen vorab sind nicht möglich.   Die Gastronomen am Hafen stellen sich wie in den letzten Jahren mit ihrem Angebot auf zahlreiche Besucher ein. Auch das Luisenbad hat bis spät in den Abend geöffnet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen