Vollsperrung der B77 : Audi prallt in Lkw – Fahrer schwer verletzt

shz+ Logo
Der Audi prallte in den Anhänger eines Milchlasters.

Der Unfall geschah am Freitagabend auf der B77 von Jagel kommend Richtung Kropp. Die Bundesstraße war rund eine Stunde voll gesperrt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
03. Juli 2020, 21:50 Uhr

Jagel | Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Freitagabend auf der B77 ein Autofahrer schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer eines Audi-Kombi gegen 20 Uhr auf der B77 von Jagel komme...

eJgal | ieB emnei rnhscwee klnrVrflsuehae tsi am aeeridbnatFg auf red B77 ine oaAhrfuter wcrehs rvetetzl no.rdew

ahcN etrsne eEkensintnrsn rwa rde aehrrF eisen KidmiobAu- ggnee 20 Uhr afu erd 77B nov glaeJ enmdokm ni uhngcitR Korpp tngreusw.e Kzru rtienh dem gusOsagatrn rde demeiGen eJagl reiget der egnWa aus gisnalb tueerkrnälg seaUhcr ni nde vGhrkegrneee dnu pterall in nde äAgehrnn seeni li.stcraMsehl eDr wsrehc eäbtghescdi diuA akm rdun 50 eMetr omv wkL ntefetnr urqe urz bnaahrFh zum t.ehSen

nhdnaA der entsre Neoufrt mestsu die elielstLte nov ennstemisd erine eniegemkmtlne neosrP ugasheen und ealametirr bnene iwze egnasewutntRg und dme rSgwselehci zartNto ahuc ide erwnFueerhe l,geaJ o,Bsfrud poprK ndu nde ügwstaeRn der hSlcweirseg hWr.e

rFhera cthni hemr im aneWg

Biem Eenftrefni der enster rnttegesuftRkä eslltet hcis sleclnh uhares, sdsa cglewrckehseilüi ndainem merh gimeelntekm rwa. erD rhraFe dse uidA efdanb hcis ichtn emrh ni miense aher,zFug snndore gal terteub nvo lrfseenthrE eenbn seenmi Wg.nea Dre k-wFLharre blibe ieb dem nUllfa vnretzue.lt

chaN inree sgogrrEuenrtsv rvo rOt dwure red Feharr sde uAid mit rceshenw nrztgueeVnel isn reaKauhnsnk btghc.ear ieD Frwuheere tsenüztrutet dei etezensinegt Bmnteea edr zPiileo eib red oplgrVluesrn der 77B dun dne iaämtrunubeerfA uaf red nahaFhbr. eecnlehneAbrppnhsmut renbag edn Adui und nde nhcti remh narbfteehier änrehgnA sed K.W L

eDi 7B7 etsmus ürf undr iene denSut lovl pesrrtge edwen.r

XLTHM klcBo | unrBilmtiohctaol für itl erAk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert