Casa Cultura; Kunst als Beruf : Archäologische Präzision, maritimer Humor

Zeichner Gerd Hagel-Bischof ließ sich bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Foto: nom
Zeichner Gerd Hagel-Bischof ließ sich bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Foto: nom

Avatar_shz von
24. Januar 2011, 11:33 Uhr

Schleswig | Die Liebe zur Kunst mit dem Beruf verbinden - dies ist der Wunsch von vielen jungen Menschen. Wie er sich verwirklichen lässt, das zeigt derzeit eine Ausstellung mit dem Titel "Kunst und Beruf - Berufe der Kunst" in der "Galerie auf der Freiheit" in der Casa Cultura. An diesem Wochenende ließ sich hier der Maler und Grafiker Gert Hagel-Bischof aus dem Archäologischen Landesmuseum bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Die Besucher konnten die Entstehung einer archäologischen Präzisionszeichnung miterleben. Hagel-Bischof beeindruckte dabei auch mit humorvollen Gemälden, die er mit Pastellkreide oder Temperafarben schuf. Während die Präzisionszeichnungen von Ausgrabungsobjekten und Grabungsstätten für wissenschaftliche Publikationen angefertigt wurden und im Allgemeinen nicht in Ausstellungen zu finden sind, zeigten die anderen Gemälde maritime Motive mit Witz und starker Symbolik. Hagel-Bischof erklärte: "Für mich sind die Zeichnungen meine Arbeit. Die anderen Bilder sind etwas Persönlicheres." Auch deshalb hoffe er, bald selbst eine eigene Ausstellung auf die Beine stellen zu können. Schon seit 1993 verdient der Grafiker sein Geld mit dem Zeichnen von Gegenständen und Orten im archäologischen Kontext. Seine ersten Erfahrungen in diesem Bereich machte er bei der Ausgrabungsstätte Flintbek, an der er fünf Jahre arbeitete. Für die Besucher sind es insbesondere die präzisen Feinheiten, die faszinierend wirken. An den kommenden Wochenenden werden begleitend zur Ausstellung die Kunstpädagogin Christine Erasmi Hoffmann und der Grafik-Designer Hans-Joachim Mocka berufliche und private Arbeiten vorstellen und erläutern.

Die Ausstellung zeigt noch bis zum 13. Februar jeden Sonnabend und Sonntag von 14 bis 16.30 Uhr Beispiele für 21 künstlerische Berufe und wendet sich dabei insbesondere an Schüler im Rahmen der Berufsberatung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen