Ansgarhaus in Busdorf : Ansturm beim Blutspenden

Avatar_shz von 14. April 2020, 14:27 Uhr

shz+ Logo
Die Mitarbeiter der Amtsverwaltung und Mitglieder der Feuerwehr zählten zu den insgesamt 70 Menschen, die sich an der Blutspende-Aktion in Busdorf beteiligten.
Die Mitarbeiter der Amtsverwaltung und Mitglieder der Feuerwehr zählten zu den insgesamt 70 Menschen, die sich an der Blutspende-Aktion in Busdorf beteiligten.

70 Freiwillige kamen zum Termin. Sicherheitsmaßnahmen sorgten für das Einhalten der Abstandsregelung.

Busdorf | Der Hilferuf wurde gehört: 70 freiwillige Blutspender – doppelt so viele wie sonst – konnte Ilse Schleth, DRK-Ortsvereins-Vorsitzende, im Busdorfer Ansgarhaus begrüßen, nacheinander und mit Abstand versteht sich. „Wir freuen uns. So könnte es immer sein“, sagte Schleth, die sich von der großen Resonanz und Welle der Solidarität begeistert war. Ich fre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen