Arensharde : Amt investiert 3,7 Millionen in Jübeker und Treianer Grundschulen

Avatar_shz von 15. Dezember 2020, 15:33 Uhr

shz+ Logo
Silke Schlüter
Die Jübeker Grundschüle soll eine offene Ganztagsschule bekommen.

Zur Realisierung der Offenen Ganztagsschulen nimmt das Amt Arensharde viel Geld in die Hand.

Silberstedt | Bereits im September beschloss der Amtsausschuss Arensharde, viel Geld in die Grundschulen in Jübek und Treia zu investieren – alles in allem rund 3,7 Millionen Euro. Das Ganze soll mittels Darlehen auf 20 Jahre finanziert werden. Nach den Vorstellungen des beauftragten Planungsbüros sollen an beiden Standorten neue Baukörper entstehen, um Platz zu sch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen