Edeka kommt : Am Busdorfer Kreisel wird jetzt abgerissen

shz+ Logo
Am Kreisel wurde jetzt mit dem Rückbau der ersten Hallen begonnen.
Am Kreisel wurde jetzt mit dem Rückbau der ersten Hallen begonnen.

Das Interkommunale Gewerbegebiet Schleswig/Busdorf nimmt Formen an.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-13374878_23-57004624_1386942051.JPG von
19. Februar 2020, 18:35 Uhr

Schleswig | Auch am Busdorfer Kreisel geht Edeka jetzt in die Offensive. Auf dem Grundstück der Firma Carl Söhrn, wo das Interkommunale Gewerbegebiet Schleswig/Busdorf entstehen soll, wurde jetzt mit dem Abriss der e...

Swesgilhc | hcAu ma uordrfBes rKsiele eght ekEad jtzet in die Oefifnesv. fAu emd usdrcGknüt edr rFima Clar n,hörS ow das tIeoerluanmmnk beetwegrbeeGi gcoShBuiwfdsr/les eshtnnete los,l drweu tjetz tim dem rAsbsi edr tsener neallH e.negnbon tuaL eeHlen ah,klDe rcpeiehSnr von odedkarE-N ni Nseemnütr,u leosln deesi Arteenib eatw tcah hWceon .deanur chanDa osll tmi emd uBa des esenu rtakeMs bnongeen e,wdenr den edr dfBruesor eHdn-elaEräkd smneW-alhHil icFk irebetebn .driw

itnWselee:er Ab 2210 hetst ehri nie a-kMretaEkd

ealtnpG tsi eein hrfuaäefVcklse onv 4601 dnuamrratetQe osiew nie Bosahckp tim arirbscein.mGetehoo rüF dei uKdnen nethse 102 kapeäzPrtl zru gfu.rnegüV u„taL eeretzirgid gnPauln tsi eid nufrEfngö chno in eemisd arhJ “n,eptalg so hka.eDl Dre M-retdEkkaa ni udfBsro idwr dnna, ebnose ewi rde kEadkar-tMe senneJ ni dre rtsr,ßdcFieahire oe.enlhcssgs

rWeels:iteen gWe ifre rfü Edeak am reiKsle

eretiWe eIerssentnent

üernisenüretutscGkmdg zuLt hinrphmeocöpeSrS- ueftr sci,h ssad es nun denlihc n.ogavhter rE ies ni necrpesähG mti rieachnlzhe reeinttenessri i,Fnmer edi chis nlfsaeelb in dme eiewegGrbbete nnedsiela lolenw.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen