Edeka kommt : Am Busdorfer Kreisel wird jetzt abgerissen

shz+ Logo
Am Kreisel wurde jetzt mit dem Rückbau der ersten Hallen begonnen.
Am Kreisel wurde jetzt mit dem Rückbau der ersten Hallen begonnen.

Das Interkommunale Gewerbegebiet Schleswig/Busdorf nimmt Formen an.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-13374878_23-57004624_1386942051.JPG von
19. Februar 2020, 18:35 Uhr

Schleswig | Auch am Busdorfer Kreisel geht Edeka jetzt in die Offensive. Auf dem Grundstück der Firma Carl Söhrn, wo das Interkommunale Gewerbegebiet Schleswig/Busdorf entstehen soll, wurde jetzt mit dem Abriss der e...

ichweSgls | hAuc ma usrBdefro iesKler hegt akEde ttejz in eid .nsevfOfei Afu dme ndGrscuükt dre Fmrai lraC örhnS, ow sda neaIenorlmktum gweeereibeGbt wocsrhsdfil/gBuSe hnestetne llo,s rwued tejzt tim edm rsibAs edr resnte nHlale nneeo.ngb tLau eHneel Dk,lhea iSrncrhepe von oENekadrd- in t,rmüNuense noelsl deies brtieneA waet tcha chneWo u.renad nhDaac llso tim dem auB sed euens etaksrM nnngbeeo ,wneder edn erd soBdreruf Ealr-eäddenkH eli-HlhsWnam Fcki ebbnitere .idrw

s:eertenliWe Ab 1220 etsth ierh nie Ek-aetMadrk

npeltGa sit niee lafhäfVekcurse nov 1406 eQedrmraattun weosi ein Bapsokch tmi bs.amnGcteirhoreoie Für dei udenKn thense 201 lekparäPzt zur genu.Vfügr L„uat rirzdetieeg algnuPn tsi dei rngnöuffE honc ni esidem rJah np,gela“t os .ealDkh reD dak-eEraktM in fduoBsr driw ,nnad ebones ewi erd arkaEedMkt- seeJnn in red tieFrdc,aesrrißh nohcels.essg

nWslirete:ee geW fire üfr edkEa am ireKsle

eetrieW Ietenrsnsntee

dcmgkeieurtünntssrGüe uzLt nmerr-hSeoppihScö etfur ih,cs sads se nun lciendh ntgroev.ha Er sei in npGceäsher itm heezcliarhn netsrretiensei emnFi,r dei csih benesallf ni med twbebeigeeGer nislnedae lwole.n

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen