Schleswig : Alarmübung: Evakuierung für 25 hilflose Menschen

Avatar_shz von 31. März 2019, 17:46 Uhr

shz+ Logo
Für die Retter der Einsatzstaffeln der Johanniter gab es bei der Evakuierung der „bettlägerigen“ Personen viel zu tun.
Für die Retter der Einsatzstaffeln der Johanniter gab es bei der Evakuierung der „bettlägerigen“ Personen viel zu tun.

Johanniter-Unfallhilfe trainierte am Sonnabend für den Ernstfall im fiktiven Heim „Zur blauen Abendsonne“.

Schleswig | 25 Nachwuchsretter des Technischen Hilfswerks (THW) und der neu gegründeten Johanniter-Jugendgruppe meldeten sich freiwillig, um als Darsteller verletzter, verwirrter oder vermisster Personen bei der Rettungs- und Katastrophenschutzübung der „Großen“ au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen