Seebrücke Schleswig : Aktionsbündnis für „sichere Häfen“ im Norden

Avatar_shz von 14. Februar 2019, 12:02 Uhr

shz+ Logo
Für eine Seebrücke nach Europa:  Philipp Frisch von „Ärzte ohne Grenzen“ präsentiert sein Expertenwissen.
Für eine Seebrücke nach Europa: Philipp Frisch von „Ärzte ohne Grenzen“ präsentiert sein Expertenwissen.

Erstes Treffen der Initiative des Kirchenkreises. Bischof Magaard gegen Abschottung Europas.

Schleswig | Sie wollen nicht, dass die Flüchtlingstragödien im Mittelmeer zum „business as usual“ werden. Und sie wollen das unmenschliche Verhalten gegenüber den in Seenot Geratenen in humanitäres Mitgefühl umwandeln. Sie – das sind die Teilnehmer bei der Auftaktveranstaltung der zivilgesellschaftlichen Initiative „Seebrücke Kreis Schleswig-Flensburg“ am Mittwoch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen