zur Navigation springen

Schulsekretärin Bärbel Nickelsen : Abschied von der „Bruno“

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Eine Institution verlässt die Bruno-Lorenzen-Schule: Bärbel Nickelsen geht in den Ruhestand.

shz.de von
erstellt am 22.Dez.2016 | 07:49 Uhr

Generationen von Schülern kennen sie aus dem Sekretariat – zuerst an der Bugenhagenschule und in den letzten 16 Jahren an der Bruno-Lorenzen-Schule, wo sie einst selbst den Realschulabschluss ablegte: Bärbel Nickelsen. Gestern wurde die 63-Jährige in den Ruhestand verabschiedet.

„Ich bin jeden Tag gern in die Schule gegangen“, sagte sie gestern, als sich Schulleiter Bernd Nissen mit warmen Worten für ihren Einsatz bedankte: „Sie haben sich als Multi-Tasking-Talent erwiesen. Manchmal habe ich gedacht, es ist Wahnsinn, was diese Frau alles so zeitgleich erledigt.“ Nissen zählte auf: „Sie nehmen Krankmeldungen entgegen, kochen mal eben Kaffee, verteilen Post, kämpfen sich durch Schülerhorden durch, suchen die Klassenlehrerin von dem Schüler, dessen Mutter gerade angerufen hat, weil dieser seine Badehose in der Schwimmhalle vergessen hat, gleichzeitig behandeln Sie Prellungen, vermeintliche Wespenstiche und Übelkeit.“ Bärbel Nickelsen werde eine große Lücke hinterlassen, meinte Nissen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen