Wirtschaft in der Corona-Krise : Stefan Wesemann, IHK: Wir erwarten keine Pleitewelle in Schleswig

Avatar_shz von 18. März 2021, 11:31 Uhr

shz+ Logo
Sieht die Corona-Krise auch als Chance: Stefan Wesemann (54) ist Leiter der Schleswiger Geschäftsstelle der IHK Flensburg.
Sieht die Corona-Krise auch als Chance: Stefan Wesemann (54) ist Leiter der Schleswiger Geschäftsstelle der IHK Flensburg.

Der Corona-Lockdown macht Teilen der Wirtschaft schwer zu schaffen. Stefan Wesemann von der IHK erklärt im Interview, wie die Lage ist.

Schleswig | Nur sehr vorsichtig lockert die Landesregierung den seit Dezember andauernden Lockdown. Während Einzelhandelsgeschäfte – wenn auch mit deutlichen Einschränkungen – wieder öffnen dürfen, müssen andere Branchen wie Gastronomie und Beherbergung auf eine Öffnung weiter warten. Es gibt zwar staatliche Hilfen, aber kommen die Unternehmen in Schleswig und Um...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen