Kultur in Schleswig : Wilder Westen im Roten Salon

Avatar_shz von 24. März 2021, 17:43 Uhr

shz+ Logo
Caroline Schwarz (M.) erklärt Sandy Ziegeler (l.) und Kea Horn eine Reitergruppe aus Elastolin.
Caroline Schwarz (M.) erklärt Sandy Ziegeler (l.) und Kea Horn eine Reitergruppe aus Elastolin.

Das Stadtmuseum Schleswig zeigt die umfangreiche Sammlung von Hans Wilhelm Schwarz zum Wilden Westen.

Schleswig | Hans Wilhelm Schwarz war ein Mann mit vielen Leidenschaften. Eine davon war der Wilde Westen. Damit musste sich Caroline Schwarz abfinden, als sie ihren Mann 1972 an der Uni Kiel kennenlernte. Das Wohnzimmer in dem Haus an der Bahnhofstraße glich einem Saloon Ende des 19. Jahrhunderts irgendwo in Arizona. Und die Western, die sie mit ihrem Mann gescha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen