Viking Run 2021 : Kevin Berger läuft 24 Stunden für Menschen mit Behinderung

Avatar_shz von 06. April 2021, 14:29 Uhr

shz+ Logo
Sie laufen für den guten Zweck und Können den 24 Stunden Lauf kaum noch erwartet: Henrik Wohlgehagen, Katja Reimer, Kevin Berger und Olga Sulz (v. l.).
Sie laufen für den guten Zweck und Können den 24 Stunden Lauf kaum noch erwartet: Henrik Wohlgehagen, Katja Reimer, Kevin Berger und Olga Sulz (v. l.).

Mit seinem Spendenlauf möchte Kevin Berger Menschen unterstützen, die trotz Bewegungseinschränkungen Sport machen.

Schleswig | „Man braucht keine besonderen Fähigkeiten, um etwas Außergewöhnliches zu leisten“, betont Kevin Berger, „denn oft entsteht Großes auch aus kleinen Ursprüngen.“ Der Ursprung war im Fall des 25-jährigen Sport- und Fitnesskaufmanns die Idee, etwas Gutes zu tun und mit einem Projekt Menschen in seiner Heimatstadt zu unterstützen. „Ich habe über die Jah...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen