Dörpstedt : Bürgermeisterin Gottburg-Heuer sauer: Unbekannte beschädigen Feuerwehrhaus

Vandalismus in Dörpstedt: Unbekannte zerstören Glasbausteine in Feuerwehrgerätehaus.
Vandalismus in Dörpstedt: Unbekannte zerstören Glasbausteine in Feuerwehrgerätehaus.

Die Polizei sucht die Täter, die am Wochenende die Glasbausteine im Feuerwehrgerätehaus in Dörpstedt zerschlagen haben.

Avatar_shz von
12. Mai 2021, 15:01 Uhr

Dörpstedt | Unbekannte haben in Dörpstedt in der Zeit zwischen Sonnabendmittag, 8. Mai, und Montagabend, 10. Mai, auf der Rückseite des Feuerwehrgerätehauses die Glasbausteine der Lichtöffnungen zerschlagen. „Die Glasbausteine sind nicht ersetzbar. Wir schätzen den Schaden auf rund 2500 Euro“, sagte Bürgermeisterin Inka Gottburg-Heuer.

Weiterlesen: Besondere digitale Ausstattung: Grundschule wird Pilotstandort

Gemeinde setzt Belohnung aus

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Aufklärung beitragen, möge sich bei der Polizeidienststelle in Kropp oder bei Bürgermeisterin Gottburg-Heuer melden. Die Gemeinde hat eine Belohnung ausgesetzt.

Weiterlesen: Bürger sollen bei der Entwicklung des Ortskernkonzeptes mitreden

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen