Schleswig : Uwe Holst (CDU) legt Ratsmandat nieder

Avatar_shz von 29. März 2021, 16:11 Uhr

shz+ Logo
Uwe Holst
Uwe Holst

Nach drei Jahren scheidet Uwe Holst aus dem Rat aus. Der Grund: Arbeitsüberlastung. Nachfolger ist Rainer Haulsen.

Schleswig | Seit der Kommunalwahl 2018 war Uwe Holst Mitglied der CDU-Ratsfraktion und hat als Ratsherr die Geschicke der Stadt mitbestimmt. Zum 1. März hat er sein Mandat niedergelegt, Nachfolger wird Rainer Haulsen, Fraktionsgeschäftsführer und Mitglied der CDU-Kreistagsfraktion. Als Grund für den Rücktritt nannte Holst gegenüber den SN Arbeitsüberlastung, bedi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen