Hollingstedt : Trotz Corona: Jäger sorgen für blühende Landschaft

Avatar_shz von 02. März 2021, 14:59 Uhr

shz+ Logo
Um Lebensraum für Amphibien zu schaffen, haben die Hollingstedter Jäger eine ehemalige Mergelkuhle neugestaltet.
Um Lebensraum für Amphibien zu schaffen, haben die Hollingstedter Jäger eine ehemalige Mergelkuhle neugestaltet.

Die Hollingstedter Jäger ziehen eine positive Bilanz ihrer Hege- und Pflegeaktivitäten für den Naturschutz.

Hollingstedt | Seit Jahren pflegen die 16 Hollingstedter Jäger große Flächen in Hollingstedt, darunter der Naherholungsbereich „Sateln“ im Norden der Gemeinde mit mehr als sieben Hektar Größe. Corona-bedingt konnten sie im vergangenen Jahr nicht alle Pflegemaßnahmen wie gewohnt durchführen, vieles ließ sich aber trotzdem umsetzen. Die Jagdgemeinschaft übernimmt zu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen