Olpenitz, Kappeln, Schleswig : Tourismuskonzept Schleiregion: Was Urlauber nach Corona erwarten dürfen

Avatar_shz von 09. Mai 2021, 09:32 Uhr

shz+ Logo
Raps, Schlei und maritimes Flair stehen sinnbildlich für den Urlaub in der Region.
Raps, Schlei und maritimes Flair stehen sinnbildlich für den Urlaub in der Region.

Pro Jahr zählt die Schleiregion rund 3,3 Mio. Übernachtungen. Für die Zukunft setzen Touristiker weiter auf Naturidylle.

Schleswig | Irgendwann wird die Corona-Krise einmal vorbei sein – und auf diese Zeit bereitet sich die Tourismusorganisation Ostseefjord Schlei schon jetzt vor. Grundlage der Überlegungen ist ein Tourismus-Entwicklungskonzept mit dem Titel „Was wir den Gästen in der Schleiregion zukünftig bieten können“. Eingeladen zu der digitalen Vorstellungsrunde hatten die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen