Verschwunden in Süderbrarup : Super Spürnase: Polizeihund „Django“ findet vermisste 75-Jährige

Avatar_shz von 06. August 2021, 10:56 Uhr

shz+ Logo
_202108061041_full.jpeg

Bei der Suche nach einer 75-jährigen Bewohnerin eines Wohnheimes in Süderbrarup setzt die Polizei Diensthund „Django“ ein.

Süderbrarup | Am späten Donnerstagnachmittag, 5. August, gegen 17 Uhr, ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass eine an Demenz erkrankte 75-jährige Frau aus einem Seniorenheim in Süderbrarup vermisst wurde. Nachdem eine intensive Suche nach der Dame im Bereich des Seniorenheims und der näheren Umgebung ergebnislos verlief, setzten die Beamten den fünfjährigen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen