Corona in Schleswig : Steigende Inzidenzen: Reiserückkehrer sorgen für mehr Quarantänefälle

Avatar_shz von 02. August 2021, 16:41 Uhr

shz+ Logo
Nach Angaben des Gesundheitsamts des Kreises befindet sich zurzeit kreisweit 328 Menschen in Quarantäne.
Nach Angaben des Gesundheitsamts des Kreises befindet sich zurzeit kreisweit 328 Menschen in Quarantäne.

Im Zeitraum vom 1. Juni bis 30. Juli wurden 65 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet. Fast 80 Prozent der positiv Getesteten zeigten keine oder nur milde Symptome wie bei einer Erkältung.

Schleswig | Am 31. Juli ist die Inzidenz in Schleswig zum ersten Mal seit 19. Mai wieder zweistellig gewesen – mit einem Wert von 11,4. Hinzukommt, dass die Quarantänefälle deutlich angestiegen sind. Inzwischen befinden sich 328 Menschen vorsorglich in Quarantäne. Wie der Kreis mitteilt, ist der Anstieg der Fälle am Wochenende zu 50 Prozent durch Reiserückkehrer ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen