Untersuchungen für Gewerbegebiet : Sensationsfund in Süderbrarup: 2500 Jahre alte Leiche entdeckt

Avatar_shz von 15. Juni 2021, 10:34 Uhr

shz+ Logo
Archäologe Rolf Schulze mit einer Keramikscherbe aus der Eisenzeit.
Archäologe Rolf Schulze mit einer Keramikscherbe aus der Eisenzeit.

Bei Voruntersuchungen für das Gewerbegebiet Brebelscheide entdeckten Archäologen ein 2500 Jahre altes Grab. Die Knochen deuten darauf hin, dass hier in der Eisenzeit ein Erwachsener bestattet wurde.

Süderbrarup | Bei Archäologischen Voruntersuchungen im geplanten Süderbraruper Gewerbegebiet Brebelscheide wurden Funde gemacht, die die Herzen der Archäologen höher schlagen ließen. Neben einer Menge Scherben von Gebrauchskeramik aus der Eisenzeit wurde eine Grabstätte mit Steinschutz ausgehoben. Darin lagen menschliche Knochen, die auf einen vermutlich zirka 2500...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen