Schleswiger Stadtteil : „Unterschätzt": Warum der Friedrichsberg besser ist als sein Ruf

Avatar_shz von 21. September 2021, 16:22 Uhr

shz+ Logo
Das Prinzenpalais beheimatet das Landesarchiv Schleswig-Holstein und ist einer der Hingucker im Friedrichsberg.
Das Prinzenpalais beheimatet das Landesarchiv Schleswig-Holstein und ist einer der Hingucker im Friedrichsberg.

Der Friedrichsberg wird oft nur im Zusammenhang mit Skandalen und Problemen erwähnt. Aber er hat mehr zu bieten als einen maroden Bahnhof, Ladenleerstände und das verseuchte Wikingeck, sagen die Friedrichsberger.

Schleswig | „Ich wollte nie in der Stadt wohnen. Deshalb wohne ich im Friedrichsberg.“ Dieses Zitat einer Anwohnerin während der Jahresversammlung des Friedrichsberger Bürgervereins verdeutlich das Verhältnis der Friedrichsberger zu ihrem Stadtteil. Etwas abgeschieden im Westen von Schleswig gelegen hat sich der Friedrichsberg seinen eigenständigen, fast dörflich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen