Besuch im Schleswiger Hospiz : Sozialminister Garg begeistert vom Petri-Haus

Avatar_shz von 17. September 2021, 18:57 Uhr

shz+ Logo
Petri-Haus-Geschäftsführer Piet Lassen erklärt Minister Heiner Garg (M.) und MdL Kay Richert die Gestaltung eines Zimmers im Hospiz
Petri-Haus-Geschäftsführer Piet Lassen erklärt Minister Heiner Garg (M.) und MdL Kay Richert die Gestaltung eines Zimmers im Hospiz

Sozialminister Heiner Garg besuchte das Hospiz Petri-Haus an der Moltkestraße und sieht insgesamt eine positive Entwicklung der Hospiz-Plätze im Land.

Schleswig | Schleswig-Holsteins Sozialminister Heiner Garg (FDP) hat zum ersten Mal das noch junge Schleswiger Hospiz Petri-Haus besucht. Angesichts der immer noch vielerorts geltenden Beschränkungen habe er sich in diesem Jahr die sonst für Politiker übliche Sommertour „verkniffen“, sagte Garg, der von mehreren FDP-Vertretern begleitet wurde. Jetzt, im Spätsomme...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen