Am 7. November : Schleswig im Plätzchenrausch: Große Pläne für den verkaufsoffenen Sonntag

Avatar_shz von 19. Oktober 2021, 13:27 Uhr

shz+ Logo
Christian Liesegang von der IGL (v.li.), Tim Baumann (Jugendwart der HSG Schleswig) und Stadtmanager Helge Schütze wollen am verkaufsoffenen Sonntag etwas Neues ausprobieren.
Christian Liesegang von der IGL (v.li.), Tim Baumann (Jugendwart der HSG Schleswig) und Stadtmanager Helge Schütze wollen am verkaufsoffenen Sonntag etwas Neues ausprobieren.

Der verkaufsoffene Sonntag soll kein normaler werden. Es wird ein Plätzchenfest auf dem Capitolplatz und in der gesamten Ladenstraße geben, eine Kinderbetreuung und es soll ein Schleswiger Plätzchenkönig gekürt werden.

Schleswig | Am 7. November findet in Schleswig von 13 bis 18 Uhr ein verkaufsoffener Sonntag statt. Aber dies soll kein normaler verkaufsoffener Sonntag sein. „Wir wollten mal etwas Besonderes auf die Beine stellen und damit vielleicht sogar ein neues Event für Schleswig kreieren“, sagt Helge Schütze vom Stadtmarketing. Weiterlesen: Schleswig plant Weihnachtsm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen