Furcht vor Stromausfall in Schleswig-Flensburg : Tipps vom Survivaltrainer: Was Bürger bei einem anhaltenden Blackout tun können

Avatar_shz von 27. Oktober 2021, 14:54 Uhr

shz+ Logo
Günther Hoffmann weiß sich in der Natur in jeder Lebenslage zu helfen. Vergangenes Jahr verbrachte er viel Outdoor-Zeit in Norwegen.
Günther Hoffmann weiß sich in der Natur in jeder Lebenslage zu helfen. Vergangenes Jahr verbrachte er viel Outdoor-Zeit in Norwegen.

Wie abhängig wir von elektrischem Strom sind, merken wir erst, wenn er weg ist. Wie aber kann man sich helfen, wenn der Strom tagelang flächendeckend ausfällt? Wir haben einen Überlebensspezialisten gefragt.

Schleswig/Kappeln | Die Katastrophenschützer hierzulande fühlen sich für Krisenfälle bei Überschwemmungen oder starken Stürmen gut gewappnet. Was sie aber wirklich fürchten, ist ein großflächiger, länger anhaltender Stromausfall. Für einen solchen Fall ist der Kreis nicht gut gerüstet, dies ergab unlängst eine Anfrage der FDP im Kreistag an die Verwaltung. Weiterlesen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen