Polizei sucht Zeugen : Schleswig: Einbrüche in der Michaelisstraße und der Schubystraße

In der Michaelisstraße und der Schubystraße wurde eingebrochen. /Symbolbild
In der Michaelisstraße und der Schubystraße wurde eingebrochen. /Symbolbild

Gleich zwei Mal wurde am Sonntag in Schleswig eingebrochen. Die Polizei bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich zu melden.

Avatar_shz von
13. April 2021, 12:13 Uhr

Schleswig | Am Sonntag, 11. April, kam es zu zwei Einbrüchen im Schleswiger Stadtgebiet. In beiden Fällen wurden wertvolle Gegenstände entwendet. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei Schleswig und bittet um Hinweise.

In einem der Fälle sind unbekannte Täter am Sonntag zwischen 7.30 Uhr und 18 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Michaelisstraße eingebrochen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, gelangten sie durch die Terrassentür in das Haus und durchsuchten die Wohnräume. Sie entwendeten Bargeld, Schmuck und verschiedene elektronische Geräte. Außerdem fehlen eine Reisetasche und ein größerer dunkler Schrankkoffer, in dem die Sachen möglicherweise weggebracht wurden.

Der andere Fall ereignete sich in der Schubystraße, wo zwischen 7.30 und 14 Uhr in eine Erdgeschosswohnung eingebrochen wurde. Die Täter verschafften sich durch ein Fenster Zutritt zur Wohnung und entwendeten Schmuck.

Insgesamt beläuft sich der Schaden laut Polizeiangaben auf mehrere Tausend Euro.

Die Kripo Schleswig bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 04621/840 zu melden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert