Neuer Trendsport in Schleswig : Poledance: Alles andere als ein anrüchiger Stangen-Tanz

Avatar_shz von 03. August 2021, 17:50 Uhr

shz+ Logo
Aerial Silk: Mit zwei acht Meter langen Tüchern kann Sinja Kohl über dem Boden Tricks vollführen.
Aerial Silk: Mit zwei acht Meter langen Tüchern kann Sinja Kohl über dem Boden Tricks vollführen.

Mit Stripclubs hat der Sport Poledance nichts zu tun. Anstelle des Ausziehens von Kleidung sind Armkraft und Training gefragt. Bei „Poledance! Aerial & Fitness“ können Sportarten aus der Manege ausprobiert werden.

Schleswig | Wie Artisten an Bändern unter der Decke hängen, elegant an einer Stange Tricks vollführen – so mancher hat in seiner Kindheit davon geträumt, Zirkusartist zu werden. Mitten in Schleswig können Sportbegeisterten nun in einem Tanzsaal zu Artisten werden. Bei Poledance! Schleswig Aerial & Fitness können sich Akrobatikfans unter anderem an Poledance-Stang...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen