Süderbrarup/Norderbrarup : Bäcker sagen Danke für Corona-Hilfe – mit Quarkbällchen

Avatar_shz von 16. April 2021, 16:21 Uhr

shz+ Logo
Annegret Ebsen-Diekert übergibt Oliver Maltusch, Leiter des Impfzentrums Norderbrarup, einen Teil der 100 Quarkbällchen. Im Hintergrund stehen, stellvertretend für alle Helfer, Mitglieder der Küsteneinsatzkompanie Eckernförde und Gunnar Brast vom Impfzentrum.
Annegret Ebsen-Diekert übergibt Oliver Maltusch, Leiter des Impfzentrums Norderbrarup, einen Teil der 100 Quarkbällchen. Im Hintergrund stehen, stellvertretend für alle Helfer, Mitglieder der Küsteneinsatzkompanie Eckernförde und Gunnar Brast vom Impfzentrum.

Die Bäckerinnung bedankt sich mit Quarkbällchen bei zahllosen Helfern für deren Engagement während der Corona-Pandemie .

Süderbrarup/Norderbrarup/Schleswig | Mit über 10.000 Quarkbällchen bedanken sich die Innungsbäcker in Schleswig-Holstein für das Engagement vieler Menschen, die während der Corona-Pandemie anderen geholfen haben oder immer noch helfen. Hintergrund ist laut Mitteilung der Bäckerinnung, dass den Familienbetrieben vor allem die Verbundenheit zu den in der jeweiligen Region lebenden Menschen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen