Tiere in Lürschau : Neues Zuhause für verwaiste Jungschafe

Avatar_shz von 03. Mai 2021, 18:18 Uhr

shz+ Logo
Jessica Eckermann (v. l.) mit den Kamerunschafen „Ben“ und „Leo“ sowie ihren Kindern Ronja, Tom und Nik und Hundewelpen „Inaya“.
Jessica Eckermann (v. l.) mit den Kamerunschafen „Ben“ und „Leo“ sowie ihren Kindern Ronja, Tom und Nik und Hundewelpen „Inaya“.

Jessica Eckermann und ihre Familie haben zwei verstoßene Kamerun-Schafe bei sich aufgenommen.

Lürschau | Wenn Jessica Eckermann mit ihrer vielbeinigen Begleitung durch Lürschau spaziert, wundern sich nur noch vorbeikommende Autofahrer, die nicht von hier sind. Denn in ihrem Dorf ist sie schon lange bekannt dafür, dass sie neben ihren drei Hunden auch mal Pferde oder Schafe an der Leine ausführt. Derzeit wohnen neben Degus, Wellensittichen, Wachteln und H...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen