Corona in Schleswig-Flensburg : Neue 2G-Regeln: Einkaufen und Feiern – wo Ungeimpfte keinen Zutritt haben

Avatar_shz von 06. Dezember 2021, 16:54 Uhr

shz+ Logo
Jetzt gilt 2G in vielen Geschäften. Ungeimpfte dürfen nicht mehr überall hinein.
Jetzt gilt 2G in vielen Geschäften. Ungeimpfte dürfen nicht mehr überall hinein.

Unter den neuen 2G-Regeln wird das tägliche Leben für Ungeimpfte komplizierter. Sie dürfen nicht mehr in alle Geschäfte, und auch beim Feiern haben sie das Nachsehen.

Schleswig | Seit 4. Dezember gilt die 2G-Regelung im Einzelhandel. „Das bedeutet, dass nur noch geimpfte und genesene Menschen beispielsweise in Spielzeug-, Elektronik- oder Bekleidungsgeschäften einkaufen dürfen“, erklärt Kreissprecherin Martina Potztal. Ausgenommen von der 2G-Regelung sind allerdings Geschäfte mit Waren für den täglichen Bedarf. Doch welche Läd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen