Silvesternacht in Schleswig : Nach Böller-Explosion im Friedrichsberg: Tedi-Markt weiter geschlossen – LKA ermittelt

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 16:21 Uhr

shz+ Logo
Böller detonierten im Eingangsbereich des Tedi-Marktes. Die Explosion sorgte für massive Schäden.
Böller detonierten im Eingangsbereich des Tedi-Marktes. Die Explosion sorgte für massive Schäden.

Bei der Explosion detonierten illegale Feuerwerkskörper, weshalb das LKA ermittelt. Wann die Tedi-Filiale wieder öffnen kann, ist noch ungewiss.

Schleswig | Nachdem eine Böller-Explosion in der Silvesternacht den Eingangsbereich des Tedi-Marktes im Friedrichsberg in Schleswig schwer beschädigt hat, dauern auch mehr als eine Woche nach Neujahr die Ermittlungen weiter an. Weiterlesen: Böller verursachen Explosion im „Tedi“-Markt in der Friedrichstraße Da bei der Böller-Explosion illegales Feuerwerk zu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen