Nach langer Corona-Pause : Mehrgenerationentreff: Das TiLo-Café in Schleswig ist wieder da

Avatar_shz von 14. September 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Zum Kaffee ins TiLo-Café: Erika Sörensen ist froh, dass der Treffpunkt wieder geöffnet ist.
Zum Kaffee ins TiLo-Café: Erika Sörensen ist froh, dass der Treffpunkt wieder geöffnet ist.

Das TiLo-Café in Schleswig hat nach 22 Monaten Corona-Pause wieder geöffnet. Vor allem Alleinstehende kommen gerne in den Lollfuß – auch wenn noch nicht alles wieder so ist wie vor der Pandemie.

Schleswig | Das TiLo-Café (Treffen-im-Lollfuß-Café) ist wieder gut besucht. Jeder der Tische ist besetzt, überall sitzen Menschen, essen Brötchen, trinken Kaffee und unterhalten sich. Gelacht wird an diesem Morgen viel. Die Stimmung ist gelöst. Das Café im Mehrgenerationentreff mitten in der Schleswiger Innenstadt hat nach 22 Monaten Corona-Pause wieder geöffnet ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen