Corona-Zahlen des RKI : Kreis Schleswig-Flensburg hat bundesweit die niedrigste Inzidenz

Avatar_shz von 09. April 2021, 09:32 Uhr

shz+ Logo
Der Kreis Schleswig-Flensburg hat mit 20,4 Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen den bundesweit niedrigste Sieben-Tage-Inzidenz.
Der Kreis Schleswig-Flensburg hat mit 20,4 Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen den bundesweit niedrigste Sieben-Tage-Inzidenz.

Während die Zahlen bundesweit wieder steigen, fällt die Inzidenz im Kreis auf den niedrigsten Stand der Republik.

Schleswig | In Deutschland ganz oben, bei der Corona-Inzidenz ganz unten:  Wie schon  Ende vergangenen Jahres weist der Kreis Schleswig-Flensburg jetzt wieder die niedrigsten Corona-Inzidenzzahlen auf. Am Freitag sank der Wert  auf 20,4. Generell steht der Norden ganz gut da – auch die Kreise Nordfriesland, Dithmarschen, Plön und Ostholstein  werden mit Werten unt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen