Neue Fang-Quoten : Kein Dorsch, kaum Hering: „Herr Ross, stehen die Holmer Fischer vor dem Aus?“

Avatar_shz von 14. Oktober 2021, 16:59 Uhr

shz+ Logo
Jörn Ross fischt seit bald 40 Jahren. Wie lange sein Familienbetrieb noch Bestand hat, weiß er nicht.
Jörn Ross fischt seit bald 40 Jahren. Wie lange sein Familienbetrieb noch Bestand hat, weiß er nicht.

Die EU-Länder haben sich diese Woche darauf geeinigt, dass die Fischer in der westlichen Ostsee nächstes Jahr keinen Dorsch und kaum Hering fangen dürfen. Holm-Fischer Jörn Ross redet Klartext.

Schleswig | Fischer sollen in der westlichen Ostsee 2022 keinen Dorsch mehr und Hering nur noch in Ausnahmen gezielt fangen. Jörn Ross betreibt gemeinsam mit seiner Frau und beiden Söhnen einen Schleswiger Fischereibetrieb. Sie fischen nicht nur in der Schlei, sondern auch auf der Ostsee. Im Interview mit Redakteurin Marle Liebelt erzählt Jörn Ross, welche Auswir...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen