Schleswig / Borgwedel : Jugendherbergen bleiben wegen Corona-Pandemie weiterhin geschlossen

Avatar_shz von 21. März 2021, 11:11 Uhr

shz+ Logo
Ein Bild aus besseren Tagen: Fröhliches Tischtennisspiel vor der Schleswiger Jugendherberge.
Ein Bild aus besseren Tagen: Fröhliches Tischtennisspiel vor der Schleswiger Jugendherberge.

Corona-Pandemie zwingt den Jugendherbergsverband Nordmark, die Häuser in Schleswig und Borgwedel geschlossen zu lassen.

Schleswig | Während Einzelhändler wegen offener Ladentüren frohlocken, stecken Inhaber von Ferienwohnungen, Hotels und anderen Beherbergungsbetrieben noch tief im Lockdown – der Horizont für Lockerungen ist noch völlig offen. Geschlossen bis 30. Juni Dramatisch stellt sich mittlerweile die Lage für die Jugendherberge Schleswig dar. Der Landesverband Nordmar...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen