Jageler Luftwaffengeschwader : „Immelmänner“ kündigen weitere Nachtflüge von Tornado-Jets an

Avatar_shz von 03. Dezember 2021, 11:54 Uhr

shz+ Logo
Ein Tornado-Kampfjet setzt zur Landung auf dem Fliegerhorst Jagel an.
Ein Tornado-Kampfjet setzt zur Landung auf dem Fliegerhorst Jagel an.

Anfang November wurde zwei Wochen lang das Fliegen in der Dunkelheit geübt, jetzt stehen vier Tage lang Nachtflüge auf dem Programm.

Schleswig | Erneut werden vom Jageler Fliegerhorst aus im Rahmen der Pilotenausbildung Flüge in der Dunkelheit geübt. In der 49. Kalenderwoche finden deshalb nun die nächsten Nachtflugwochen des Taktischen Luftwaffengeschwaders 51 „Immelmann“ statt. Weiterlesen: Jörg Schröder ist neuer Kommodore des Taktischen Luftwaffengeschwaders 51 Bis 21.30 Uhr wird ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen