Corona-konformes Festival in Busdorf : Camping, Techno, Rock und Party bei der „Camp Parade“

Avatar_shz von 01. Juli 2021, 17:20 Uhr

shz+ Logo
Veranstalter Daniel Spinler ist auch persönlich bestens vorbereitet auf die „Camp Parade“: Kürzlich ließ er sich in Eckernförde impfen.
Veranstalter Daniel Spinler ist auch persönlich bestens vorbereitet auf die „Camp Parade“: Kürzlich ließ er sich in Eckernförde impfen.

Am Wochenende findet am Busdorfer Ortsrand ein etwas anderes Festival statt – mit mehr als 2000 Besuchern startet das Camp-Parade Festival 2021. Veranstalter Daniel Spinler erläutert im Interview die Hintergründe.

Schleswig | Am Wochenende findet auf mehreren Koppeln am Busdorfer Ortsrand die erste „Camp Parade“ statt. Eine Mischung aus Festival, Camping und Loveparade, die sich Baltic-Open-Air-Macher Daniel Spinler in der Hochphase der Corona-Pandemie ausgedacht hat. Unter der Prämisse: Wie kann man feiern, ohne dabei gegen Abstandsregeln und Co. zu verstoßen? Die Antwort...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen