Wirtschaft in und um Schleswig : Gewerbegebiet Schuby: Flensburger Brauerei investiert 15 Millionen Euro

Avatar_shz von 06. Mai 2021, 12:26 Uhr

shz+ Logo
So könnte die neue Halle in Schuby aussehen: Links zwei Lkw, die mit Ware für den Export beladen werden. Rechts zwei Lkw in der Wartezone. In der Mitte verlässt ein Lkw die Halle, in der die Fahrzeuge be- und entladen werden.
So könnte die neue Halle in Schuby aussehen: Links zwei Lkw, die mit Ware für den Export beladen werden. Rechts zwei Lkw in der Wartezone. In der Mitte verlässt ein Lkw die Halle, in der die Fahrzeuge be- und entladen werden.

Die Flensburger Brauerei möchte ihr neues Logistikzentrum in Schuby spätestens im 1. Quartal 2023 in Betrieb nehmen.

Schuby | Es war ein echter Coup, den der Vorstand des Interkommunalen Gewerbegebiets (IKG) Schuby da vor zwei Wochen landete. Die Flensburger Brauerei kommt mit einem riesigen Logistikzentrum an die B201. Jetzt haben die beiden Geschäftsführer Hans-Peter Heyen und Andreas Tembrockhaus im Schleswiger Rathaus erläutert, was sie eigentlich vorhaben. Schuby lieg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen