Kultur in Schleswig : Die längste Galerie der Stadt

Avatar_shz von 16. Mai 2021, 10:45 Uhr

shz+ Logo
Galeristin Annette Oellerking an ihrem Gedicht „Die Drossel“, illustriert von Doi Germann.
Galeristin Annette Oellerking an ihrem Gedicht „Die Drossel“, illustriert von Doi Germann.

Annette Oellerking hat ihre Open-Air-Galerie auf die andere Seite des Zauns verlegt – und plant weitere Projekte.

Schleswig | Ganz so lang wie die Reeperbahn, die schon den Rekord als längstes Gebäude der Stadt trägt, ist die Galerie nicht. „Ich schätze, sie ist 200 Meter lang“, sagt Annette Oellerking, die sie erschaffen und in jüngster Vergangenheit in Absprache mit der Stadt vom Privatgrundstück der Tauwerkfabrik Oellerking an der Margarethenwallstraße auf öffentlichen Gr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen