Gleichberechtigung : Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre: Projekt „Heroes" startet in Schleswig

Avatar_shz von 22. März 2021, 16:07 Uhr

shz+ Logo
Rebecca Arnold und Turgay Yildirim bringen das Projekt „Heroes“ in den Kreis Schleswig-Flensburg.
Rebecca Arnold und Turgay Yildirim bringen das Projekt „Heroes“ in den Kreis Schleswig-Flensburg.

Junge Männer mit Migrationsgeschichte reflektieren in Schleswig ihre Rolle in einer gleichberechtigten Gesellschaft.

Schleswig | Ehre, Familienehre, „Ehrenmann“, Ehrenamt, Ehrengast. Wer versteht eigentlich was unter „Ehre“? Und wer verteidigt sie gegen wen? Und warum überhaupt? Junge Männer wollen sich in Schleswig zusammentun, um gemeinsam über das Thema Ehre und Ehrenkultur im Kontext der Gleichberechtigung zu sprechen. „Heroes“ heißt das Projekt, das sich an 16- bis 23-j...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen