Sanierung der Dorfstraße : Zwei Wochen keine Zufahrt zum eigenen Haus – Proteste in Fahrdorf

Avatar_shz von 27. Oktober 2021, 15:39 Uhr

shz+ Logo
Vollsperrung während der Sanierung? Die Pläne  für die Dorfstraße sorgen in Fahrdorf für Ärger.
Vollsperrung während der Sanierung? Die Pläne für die Dorfstraße sorgen in Fahrdorf für Ärger.

Die Berufsgenossenschaft stoppte die Sanierung der Fahrdorfer Dorfstraße aus Sicherheitsgründen. Jetzt sollen die Arbeiten fortgesetzt werden, die Pläne aber sorgen bei den Anwohnern für Verärgerung.

Fahrdorf | Die Planung zur Sanierung der Dorfstraße bewegt die Menschen in Fahrdorf. Eigentlich sollten die Asphaltierungsarbeiten an der Kreisstraße 36 schon im September beginnen und inzwischen schon beendet sein. Doch die Berufsgenossenschaft hatte die Arbeiten bereits nach wenigen Tagen gestoppt. Begründung: Die Sicherheit der Arbeiter sei nicht gewährleiste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen