Erstmals nach Corona-Lockdown : Verkaufsoffener Sonntag am 1. August in Schleswig

Avatar_shz von 21. Juli 2021, 12:10 Uhr

shz+ Logo
Stadtmanager Helge Schütze (v. li.), Sönke Mats (Schleswiger Husaren),Thomas Forck (ILG), „Käpt'n“ Peter Stremlau (Shantychor Schleswig), Julia Behrendsen und Sohn Luka (Schleswiger Spielmannszug) freuen sich auf den verkaufsoffenen Sonntag am 1. August.
Stadtmanager Helge Schütze (v. li.), Sönke Mats (Schleswiger Husaren),Thomas Forck (ILG), „Käpt'n“ Peter Stremlau (Shantychor Schleswig), Julia Behrendsen und Sohn Luka (Schleswiger Spielmannszug) freuen sich auf den verkaufsoffenen Sonntag am 1. August.

Von 12 bis 17 Uhr kann in der Ladenstraße nach Herzenslust gebummelt, geshoppt und geschlemmt werden. Musikalische Untermalung kommt von Schleswiger Musikgruppen.

Schleswig | Schleswiger und Bürger aus dem Umland können sich wieder freuen. Nachdem der jüngste Shopping-Sonntag am 1. November 2020 stattgefunden hat, öffnen die Geschäfte der Schleswiger Innenstadt am Sonntag, 1. August, von 12 bis 17 Uhr ihre Türen. Erstmals wird es wieder einen verkaufsoffenen Sonntag geben – natürlich unter Corona-Bedingungen. Die bekannten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen