Jugendanstalt Schleswig : Zehn Quadratmeter mit Bett und Fernseher: Vom Leben hinter Gittern

Avatar_shz von 06. August 2021, 15:48 Uhr

shz+ Logo
Durch Gitterstäbe blickt Enes Kaqi nach draußen.
Durch Gitterstäbe blickt Enes Kaqi nach draußen.

Enes Kaqi sitzt zum zweiten Mal im Gefängnis. Der 24 Jahre alte Albaner ist wegen schweren Raubes verurteilt worden. Weil er gegen Abschiebevorgaben verstoßen hat, sitzt er nun erneut hinter Gittern.

Schleswig | Eigentlich war Enes Kaqi (Name von der Redaktion geändert) wieder frei. Trotzdem sitzt der Albaner jetzt an einem Tisch in der Jugendanstalt Schleswig. Er berichtet von seinem Leben und warum es mit der Freiheit nicht geklappt hat. Im Jahr 2017 wurde er zu zwei Jahren und zehn Monaten Jugendhaft verurteilt. Er ist wegen schweren Raubes verurteilt w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen