Familienberatung in Schleswig : Christine le Coutre hat die Leitung der Beratungsstelle von Klaus Machlitt übernommen

Avatar_shz von 12. Mai 2022, 16:23 Uhr

shz+ Logo
Christine le Coutre ist die neue Leiterin der Familien- und Lebensberatung des Diakonischen Werks in Schleswig. Im Hintergrund: ihr Vorgänger Klaus Machlitt.
Christine le Coutre ist die neue Leiterin der Familien- und Lebensberatung des Diakonischen Werks in Schleswig. Im Hintergrund: ihr Vorgänger Klaus Machlitt.

Nach neun Jahren als Leiter der Familienberatungsstelle des Diakonischen Werks in Schleswig geht Klaus Machlitt in den Ruhestand. Christine le Coutre übernimmt das Ruder.

Schleswig | Klaus Machlitt drückt es mal im maritimen Sprachbild aus: „Ich habe ein gut ausgestattetes Schiff an eine hervorragende Kapitänin übergeben.“ Den Ball fängt Christine le Coutre auf und sagt: „Ich habe nicht nur ein gut ausgestattetes Schiff übernommen, sondern auch eine super Besatzung dazu bekommen! Jetzt freue ich mich auf den gemeinsamen Törn.“ ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen